top

Ihre Fragen - Meine Antworten

Posten Sie hier, was Sie interessieren würde. Gerne beantworte ich Ihre Fragen. 


1-5 von 8

neuen Beitrag erstellen

Elena Nunner aus Schwanberg schrieb am 14.03.2019 15:39

Kann ich mit der Pille auch ohne Rege beginnen?

Michelle aus LINZ schrieb am 21.02.2019 18:58



Bräuchte ihren medizinischen Rat

M

Michelle Hausner

an dr.lehner
vor 11 Minuten

Details

Sehr geehrter Hr.Dr.Lehner


Sie haben mir vor Jahren einmal so weiter geholfen,ich bräuchte jetzt Jahre danach wieder einmal ihren Rat.

Zumal ich schon nicht mehr schlafen kann,ich knn nicht auf die Besprechung mit meiner Frauenärztin warten(muss nächste Woche den Termin vor verlegen den ich eugentlich Ende März hätte).Das halte ich psychisch nicht aus bis dahin.


Ich habe folgendes Problem:

Ich habe meine Tage nicht bekommen,bin 7 Tage schon darüber.

Ich habe keinerlei Anzeichen.Nichts außer das meine Tage ausgeblieben ist.

Müde bin ich nur weil mein Sohn 2 Jahre ist und die Nacht zum Tag macht sonst habe ich nichts.

Überhaupt nichts.

Ich bin bei der Geburt meines Sohnes vor 2 Jahren fast gestorben.

Ich möchte kein Kind mehr.

Ich kann mir nicht erklären wie ich Schwanger geworden bin.Ich habe einen regelmäßigen Zyklus 28 Tage.Ich habe immer am 13-14 meinen Eisprung.Ich verwende Clearblue Verhütungscomputer und messe meine Temperatur.

Das letzte Mal Verkehr hatte ich am 08.Tag(mein Freund ist aber nicht in mir gekommen).Ich kann es mir aber von da weg nicht erklären.Weil ich von 8 Tag bis 17 Tag keinen Sex hatte.

Ich habe einen Test gemacht die zweite Linie war gerade so sichtbar(der Test war aber im Dez.2018 abgelaufen).

Wie lange kann ich Mediakamentös abtreiben.Ich kann erst am Montag bei meiner Frauenärztin anrufen und meinen Verdacht erkzählen.

Muss man hierzu ins Krankenhaus mein Sohn braucht mich.

Ich bin so durch den Wind weil ich es mir nicht erklären kann wsnn das passiert sein soll......

Ich kann mit niemandem reden weil mein Freund das Kind sonst möchte....

Aber ich in meinem Körper nicht mehr.....

Bitte um ihren Rat

Vielen,vielen Dank.

MfG 

Sabrina aus Tirol schrieb am 19.12.2018 11:29

Sehr geehrter Herr Dr. Albrecht

Ich bräuchte dringend Ihre Hilfe.
Und zwar ist folgendes passiert:
Mein Freund und ich hatten am 02.12. ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich nehme seit ca. 3 Jahren die Pille nichtmehr seither Verhüten wir mit Kondom.
An diesem Tag hatten wir kein Kondom verwended als er aber kam hat er (ihn rausgezogen) und somit nicht in mir gekommen.
Laut meines Zyklus Kalenders hatt ich am 03.12. den Eisprung. Die Pille danach hab ich gleich am 03.12. um ca. 09:00/10:00 genommen.
Ich habe/hatte eigentlich keine schwangerschaftsanzeichen, nur das was mich etwas irritiert ist das ich am So, 16.12. mit unterleibsschmerzen aufgewacht bin als würde ich meine Tage bekommen. Die unterleibschmerzen hielten den ganzen tag aber gekommen ist nichts..
Ich habe auch tage danach noch leichte schmerzen.
Gestern hätte ich meine Tage bekommen sollen..
können Sie mir sagen was los ist?
Bzw. ob ich mir umsonst so einen Stress mache das ich schwanger sein könnte?

Vielen herzlichen dank im Voraus und Lg Sabrina

Martina aus Villach schrieb am 13.09.2018 20:43

Guten Abend! Ich nehme momentan die pille selina gynial, möchte aber zur midane zurückwechseln, weil sich mein hautbild sehr verschlechtert hat. Nun möchte ich aber meine periode verschieben, also die selina fertignehmen und dann gleich ohne pause mit der midane weitermachen. Ist das möglich? Eignen sich beide pillen für einen langzeitzyklus? Mit freundlichen Grüßen

Sanja aus Wien schrieb am 03.05.2018 18:20

ich bin in der 27ssw und habe beim abwischen einen bräunlichen ausfluss woher kommt das und ist das normal ? lg sanja

neuen Beitrag erstellen

1-5 von 8